Systemintegration & Product Sales
Link to english page

ClearView

Clearview ist ein hochentwickelter Test- und Messanalysator, der Quell- und verarbeitete Videoaufzeichnung, Dateiimport, automatische Ausrichtung und eine Vielzahl von Qualitätsmetriken für jede Inhaltsauflösung oder Bildrate bietet.

Vergleichende Wiedergabemodi sind einzigartige Funktionen, die auf unkomprimierte 8K-Ultra-High-Definition-Sequenzen * angewendet werden. Diese Kombination von Qualitätsanalysefunktionen ermöglicht es Benutzern, die subjektive Erfahrung des Menschen effektiv zu quantifizieren.



ClearView Extreme 8K and 4K Systems

Log Graphing Tools


Datasheet


I/O Interface


Die folgenden Funktionen sind auf ClearView Extreme 8K- und 4K-Systemen verfügbar:

  • Auflösungs- und formatunabhängige Videoqualitätsanalysatoren mit unkomprimierten 8K- und 4K-Aufnahme- und Wiedergabefunktionen
  • Alle 8K- und 4K-Systeme sind in der gleichen Größe und mit dem gleichen 3-HE-Formfaktor erhältlich und bieten sowohl eine Schreibtisch- als auch eine Rackmontage mit dem mitgelieferten Rack-Kit
  • Zu den wahrnehmungsbezogenen und objektiven Videometriken gehören VMAF, MS-SSIM auf DMOS- und MS-SSIM-Skalen, NIQE, PSNR, ΔEITP und JND sind eine Option
  • Zu den Audio-Leistungsmetriken gehören aFREQ mit Lippensynchronisation und aPeak mit LKFS-Lautstärke
  • Wiedergabe in voller Auflösung mit Bildzoom, Bildlauf und interaktiven Zwei-Sequenz-Vergleichsansichtsmodi mit Side-by-Side, Butterfly, A-B für eine vollständige visuelle Analyse
  • Umfassender Dateiimporter mit dem mitgelieferten Dolby® Digital Plus Professional Input Decoder
  • Systeme können sowohl 12G-SDI (2 in, 2 out 12G-SDI mit einem HDMI-Ausgang) als auch 25G IP (2 SFPs) im selben System anwenden
  • Vorinstallierte VQEG- und EBU-Videotestsequenz


Mit der Konvergenz von Sprache, Fernsehen und Daten sind mehrere Auflösungen und Verarbeitungsmethoden für alle Bildschirme erforderlich - Fernseher, PC und Handy. Daher haben die Anforderungen an die Verbreitung digitaler Inhalte dramatisch zugenommen. Durch die Weiterentwicklung der Komprimierungsschemata von MPEG-2 zu MPEG-4 und jetzt HEVC, JPEG 2000 und AV1 ist der Bedarf an Tools gestiegen, mit denen Ergebnisse ordnungsgemäß analysiert und verfolgt werden können.



Jede Methode weist einzigartige Eigenschaften und Einschränkungen auf. Daher besteht die schwierigste Aufgabe für Produktentwickler, Inhaltsersteller und Medienlieferungsnetzwerke darin, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu erstellen, die so viele Programme wie möglich mit höchster Qualität in die verfügbare Bandbreite einpassen und eine geringe Qualität vermeiden kann.


ClearView Shuttle 4K and IP Systems

Log Graphing Tools


Datasheet


4K I/O Interface


Die folgenden Funktionen sind in ClearView Shuttle 4k- und IP-Systemen verfügbar:

  • Das kleine tragbare und in ein Rack einbaubare ClearView Shuttle bietet eine auflösungs- und formatunabhängige Analyse der Videoqualität mit spezifischen 4K-Funktionen und einem vollständigen Satz von Aufnahme- und Wiedergabefunktionen im HD / SD-Format
  • Zu den wahrnehmungsbezogenen und objektiven Videometriken gehören VMAF, MS-SSIM auf DMOS- und MS-SSIM-Skalen, NIQE, PSNR, ΔEITP und JND sind eine Option
  • Zu den Audio-Leistungsmetriken gehören aFREQ mit Lippensynchronisation und aPeak mit LKFS-Lautstärke
  • Wiedergabe in voller Auflösung mit Bildzoom, Bildlauf und interaktiven Zwei-Sequenz-Vergleichsansichtsmodi wie Side-by-Side, Butterfly, A-B für eine vollständige visuelle Analyse
  • Umfassender Dateiimporter mit dem mitgelieferten Dolby® Digital Plus Professional Input Decoder
  • Systeme verwenden entweder 12G-SDI- oder 25G IP-Netzwerkschnittstellen für den ST 2110-Medienbetrieb
  • Vorinstallierte VQEG- und EBU-Videotestsequenzen



ClearView QA Systems
Log Graphing Tools


Datasheet


Dual 3G-SDI I/O Interface


Die folgenden Funktionen sind in ClearView QA-Systemen verfügbar.

  • ClearView QA bietet ein speziell entwickeltes System zum Testen der Qualität von HD / SD-Formaten
  • Enthält grundlegende Metriken für Pass / Fail-Tests mit PSNR und NIQE für Tests ohne Referenz
  • Wahrnehmungsmetriken und Dateiimport mit IP-Dekodierungsvorgängen sind Optionen
  • Alle Aufnahme- und Wiedergabefunktionen in voller Auflösung sind in den Bildzoom-, Bildlauf- und interaktiven Zwei-Sequenz-Vergleichsansichtsmodi mit Side-by-Side, Butterfly und A-B für eine vollständige visuelle Analyse enthalten
  • Zu den Audio-Leistungsmetriken gehören aFreq mit Lippensynchronisation und aPeak mit LKFS-Lautstärke
  • Vorinstallierte VQEG- und EBU-Videotestsequenzen


CV-SDI-IO-LHI Interface Module





Das CV-SDI-IO-LHi-Modul zeichnet HD / SD-Videos mit Audio auf und spielt sie ab. Es kann bis zu 1080p / 60Hz aufnehmen und / oder wiedergeben. ClearView speichert die Videodaten als 100% unkomprimiertes 8/10-Bit 4: 2: 2 Y'CbCr. Die Ein- und Ausgänge sind HDMI, HD-SDI, Component, Composite oder S-Video.

Video Standards

Digital Inputs & Outputs

  • 259/292/296/424/425a/425b
  • 8 or 10 bits per component
  • 2-channel v-1.3a HDMI I/O
  • 3G, HD-SDI, SD-SDI I/O

Analog

  • 12-bit HD Analog Component I/O
  • 12-bit SD Analog Component/Composite/S-Video I/O


Audio Standards

  • 2-ch Balanced XLR AES I/O, 24-bit 48KHz
  • 16-ch SDI Embedded Audio I/O, 20-bit 48KHz, PCM or Dolby ® Digital Plus*
  • 2-ch HDMI Embedded Audio I/O, 20-bit 48KHz

*Decoding of Dolby with files is dependent on the CV-Importer option

Analog

  • 2-ch Balanced XLR Analog Audio I/O, 24-bit 48KHz


I/O Formats Supported

Standard Definition (SD)

  • 525i 59.94 Hz
  • 625i 50 Hz

High Definition (HD)

  • 720p: 50Hz, 59.94Hz, 60Hz
  • 1080i: 50Hz, 59.94Hz, 60Hz
  • 1080psf: 23.98Hz, 24Hz
  • 1080p: 23.98Hz, 24Hz, 25Hz, 29.97Hz, 30Hz, 50Hz, 59.94Hz, 60Hz


ClearView Importer


ClearView Importer ist eine eigenständige Anwendung, die mit ClearView-Systemen ausgestattet ist und die vollständige Steuerung und Miniaturansicht importierter Sequenzen ermöglicht, die automatisch in eine ClearView-Bibliothek formatiert werden, um sie in einer ClearView-Test- oder Wiedergaberoutine zu verwenden.


ClearView Importer Highlights

  • Wide range of supported video and audio formats
  • MPTS demultiplexer – decoder
  • Easy source length import modification
  • Detailed per pixel source cropping
  • Image quality, size and positioning adjustment 
  • Up to 16 channels of audio decoding
  • Fast video with audio decoding speed
  • Detailed file import source information
  • Variety of video and image formats for output media
  • Command Line and GUI user interface


The Venue Player Application

Venue Player für ClearView 4K-Systeme - unkomprimierte Wiedergabe und Vergleich mit mehreren Auflösungen.

Die Venue Player-Application bietet die Möglichkeit, mehrere unkomprimierte Videoauflösungen gleichzeitig mit Audio abzuspielen. Zusätzlich kann ein Nebeneinander-Vergleich von zwei Dateiversionen in jedem Format auf jede Videoausgabe angewendet werden. Auf diese Weise können Vergleiche von Quellvideos und codierten Sequenzen in jeder Auflösung angezeigt werden, während jedes Video auf einer Auswahl von Monitoren wiedergegeben wird.


  • Greifen Sie sofort auf verschiedene Verteilungsformate zu und vergleichen Sie sie, um die Qualität zwischen den Auflösungen zu überprüfen.
  • Wenden Sie außerdem einen festen Nebeneinander-Vergleich eines Quellvideos mit einer codierten Version in jedem Wiedergabeformat an.
  • Wenden Sie 4K im Vergleich zu mehreren HD-Auflösungen an, um den Effekt ähnlicher oder unterschiedlicher Bitraten auf die Qualität zu bewerten.
  • Steuern Sie bis zu acht Videosequenzen mit Audio und geben Sie über dieselbe Schnittstelle Befehle an jede.

Die Venue Player-Anwendung ist als Softwarelizenzoption für ClearView 4K Analyzer-Systeme als Softwareoption, Modell CVVP-4K-1L und als Teil der verpackten ClearView Player 4K-Produktmodelle verfügbar.


Waveform Monitor-Vectorscope

WFM – A 4K-HD-SD Signal Measurement Tool for ClearView Systems

Das Video Clarity WFM ist eine Softwareoption für ClearView Analyzer- und Player-Systeme und bietet ein professionelles Echtzeit-Signalanalysetool für Aufnahme- und Wiedergabefunktionen. WFM dient zur Überwachung des Signaleingangs und -ausgangs von NTSC / PAL bis 3840X2160 und allem dazwischen.

Zeigen Sie Ihre Farbbalken, Testmuster, Live-Kamera- oder Telecine-Signale für die Installation, Einrichtung, Inbetriebnahme, Zertifizierung und andere Betriebsreferenzen von Geräten oder Einrichtungen an. Stellen Sie sicher, dass der Farbumfang und die analogen Übertragungsgrenzen nicht verletzt werden und dass die Farbphase genau ist. Beim Anzeigen der Ausgabe eines Umschalters können mehrere Eingaben verglichen werden, um die Einrichtung mehrerer Geräte zu koordinieren.


Vectorscope

Das Vektorskop zeigt eine herkömmliche Cb x Cr X-Y-Anzeige mit überlagertem Referenzgitter an.

Waveform

Der YCbCr-Wellenformmonitor zeigt die Pegel von Y, Cb und Cr von links im Bild rechts vom Bild an, wobei alle Linien in einem Diagramm zusammengefasst sind.


Chromaticity

Der Chomatizitätsbereich bietet eine visuelle Darstellung der Farbe in einem Video über alle Farben des sichtbaren Lichts hinweg.


Histogram

Die Histogrammansicht zeigt die Verteilung von Rot, Grün und Blau innerhalb des Signals als eine Reihe von diskreten Balken, die für jede Farbe ein kontinuierliches Diagramm erstellen.


Picture

Die Bildansicht zeigt das Videosignal, um zu bestätigen, dass die Quelle korrekt ist, und um den Ort des Zeitcodes anzuzeigen.


Data

Die Datenansicht ermöglicht den Zugriff auf die Rohpixelwerte, die am HDMI- oder SDI-Eingang überwacht werden.


Advanced

WFM unterstützt das Zoomen der Wellenformmonitore und des Vektorskops, um Signale mit niedriger Sättigung oder die Luma-Elemente der Wellenform genauer zu betrachten.


Setup

Setup steuert die Gesamtkonfiguration der Bereiche und der zugehörigen Hardware.


Spezifikationen

Video/Audio Inputs (hardware dependent)

  • Single Link SDI/HD-SDI
  • Dual Link HD-SDI
  • Quad Link HD-SDI (Quad HD and 4K)
  • 3G Dual Link
  • 3G Dual Rate
  • QHD/4K Quad Link and 2 sample interleave
  • HDMI (system I/O dependent)
  • CCIR-601 (SD), Rec.709 (HD), BT.2020 (WCG) or Rec.709 (QHD/4K)
  • Analog inputs (system I/O dependent)
  • Embedded audio, up to 16 channels
  • AES/EBU audio, up to 16 channels (system I/O dependent)
  • Analog audio (system I/O dependent)


Metadata

  • LTC/SMPTE analog time code and user bits
  • VITC/D-VITC vertical blank time code and user bits
  • RP-188 HANC time code and user bits
  • RP-215 VANC time code, user bits, key code and ink code
  • Active Format Description detection
  • SD 608, HD 708 and OP-47 decoding, overlay


Output

  • Main output designed for a standard DVI 1920×1080
  • Secondary down converted output available
  • SD/HD/2K down conversion to HDMI and analog
  • HDMI 4K quadrant output


Multiple Format Support (hardware dependent)

  • SD – PAL/NTSC
  • 720p – 23 / 24 / 25 / 29 / 30 / 50 / 59 / 60
  • 1080i – 23 / 24 / 25 / 29 / 30
  • 1080psf – 23 / 24 / 25 / 29 / 30
  • 1080p – 23 / 24 / 25 / 29 / 30 / 50 / 59 / 60
  • 2K Digital Cinema (2048 x 1080) – 23 / 24 / 25
  • 2K Film (2048 x 1556) – 14 / 15 / 23 / 24
  • Quad HD/QHD (3840 x 2160) – 23 / 24 / 29 / 30 / 50 / 59 / 60
  • 4K (4096 x 2160) – 23 / 24 / 29 / 30 / 50 / 59 / 60


Processing Modes

  • YCbCr 8 bit 4:2:2
  • YCbCr 10 bit 4:2:2 (standard single link)
  • RGB 8 bit 4:4:4:4
  • RGB 10 bit 4:4:4 (standard dual link)
  • Full active picture
  • Up to 32 lines of vertical blank
  • HANC processing for audio and time code


Test Patterns

Visualizer

Das Visualizer ™ -Testmuster bietet eine umfassende Möglichkeit, mehr als 20 wichtige Parameter der Videoqualität auf einem einzigen Bildschirm auszuwerten. Benutzer können Verarbeitungsfehler in der gesamten digitalen Signalkette leicht identifizieren.

Das Muster ist als unkomprimierte Videosequenz verfügbar, die auf einem ClearView Analyzer- oder ClearView Player-Produkt vorinstalliert ist, oder als Upgrade über den mitgelieferten ClearView Library-Ordner, der auf ein bestimmtes ClearView-System angewendet wird.


  1. Frequenzgang: Zeigen Sie Upstream-Down-Conversions, Skalierung und Deinterlacing an
  2. Komprimierungstreue: Messen und quantifizieren Sie die Komprimierungsstufen in Echtzeit
  3. Subjektive Bildtreue: Führen Sie eine schnelle Überprüfung der Systemintegrität durch
  4. Gamma anzeigen: Monitor-Gamma schnell messen
  5. Farbkonvertierungsgenauigkeit: Überprüfen Sie die Farbraumkonvertierungen
  6. Übersprungene Frames: Erkennen Sie wiederholte und abgelegte Frames
  7. Chroma-Unterabtastung: Bestimmen Sie die verwendete Chroma-Unterabtastung (4: 2: 2, 4: 2: 0, 4: 1: 1…)
  8. Nichtübereinstimmung der Farbmatrix: Bestimmen Sie Fehler bei der Konvertierung des Farbraums in High Definition (709) und Standard Definition (601)
  9. Weißer Ausschnitt: Stellen Sie fest, ob Glanzlichter ausgeblasen werden
  10. Chroma-Upsampling: Zeigen Sie an, wie fehlende Chroma-Samples interpoliert werden
  11. Schwarzes Clipping: Zeigen Sie das schwarze Clipping an und stellen Sie den Schwarzwert des Monitors genau ein
  12. Bittiefe: 10-Bit- bis 8-Bit-Kürzung erkennen
  13. Farbphase und Verstärkung: Kalibrieren Sie die Farbeinstellungen des NTSC-Monitors
  14. Felddominanz: Bestimmen Sie definitiv die Umkehrung der Feldreihenfolge
  15. Lippensynchronisation: Messen und quantifizieren Sie den Synchronisationsversatz zwischen Audio und Video
  16. Chroma-Bewegungsfehler: Zeigen Sie eine falsche Verarbeitung von Chroma in Interlaced-4: 2: 0-Systemen
  17. Rauschen: Sehen Sie, wie ein Encoder mit Rauschen umgeht


Video Formats and Available Items

  • Choose uncompressed Y’CbCr or RGB pattern
  • 10-bit 4:2:2, or RGB 4:4:4
  • 4096x2160p / 23.98, 24, 29.97, 30, 50, 59.94, 60
  • 3840x2160p / 23.98, 24, 29.97, 30, 50, 59.94, 60
  • 2048, 1920x1080p / 23.98, 24, 25, 29.97, 30, 50, 59.94, 60
  • 1280x720p / 23.98, 24, 25, 29.97, 30, 50, 59.94, 60
  • 720x486i / 29.97, 59.94
  • 576i / 50
  • Available as either Y’CbCr or RGB as Full Format Bundle of the above or a Three Format Bundle.
  • Delivery is in a ClearView Analyzer or ClearView Player system or as upgrade in CV Library folders.
  • Notes: A Format is one video resolution Visualizer™ test pattern at one frame rate. RGB 4:4:4 formats may be only available for specific reduced frame rates depending ClearView system model and output interface applied.


Options

  • 8K Formats: 7680x4320p / 23.98, 24, 29.97, 30, 50, 59.94, 60
  • 8K Full Format Bundle or One 8K Format as add-on to above items
  • 8K available as either Y’CbCr or RGB in format bundles as described.
  • Delivery is in a ClearView 8K Analyzer or Player system or as upgrade in CV Library folders.
  • Notes: A Format is one video resolution Visualizer™ test pattern at one frame rate. RGB 4:4:4 formats may be only available for specific reduced frame rates depending ClearView system model and output interface applied.

 

ESP™ Encoder Stress Pattern

Das ESP ™ von SRI ist ein hochentwickelter Videoclip, der aus speziellen und komplexen künstlichen Testmustern besteht, die verschiedene Aspekte der Verarbeitung hervorheben, um Mängel an Fernsehcodierern schnell aufzudecken. Dank seiner einzigartigen Bewegungsabläufe können Benutzer die Qualität und Leistung von Standard- und High-Definition-Encodern visuell bewerten und objektiv vergleichen.


Test Features

  • Edge aliasing
  • Amplitude range
  • HF quantization
  • DC quantization
  • Noise corruption
  • Motion estimation
  • Raster decimation
  • Temporal subsampling
  • Temporal quantization
  • MPEG bit rate effects
  • Judder and missing frames
  • System frequency response
  • Spatial frequency response
  • Vertical vs. horizontal resolution equality


Included Resolutions

  • 1920 x 1080i 30/29.97
  • 1280 x 720p 60/59.94
  • 720 x 480p 30/29.97
  • 720 x 480i 30/29.97
  • In R’G’B’ 4:4:4 or Y’CbCr 4:2:2 uncompressed frames
  • Available in a ClearView system or in ClearView Library folders
 
E-Mail
Anruf