EuroMedia-Service
 mit uns läuft es besser

X16 Returnpath Monitoring 

Die Qualität der Rückweg Kommunikation im HFC Netzwerk ist der entscheidende Faktor für Internet Access Performance. 

Jeder NE-4 Netzteilnehmer trägt mit seinem Heim-Netz dazu bei Störsignale in den Rückweg einzuspeisen und verschlechter somit die Kommunikation zwischen Kabelmodem und CMTS.    

Mit Kronback Tracers finden Sie die schlechten Netz-Cluster und können technisch Maßnahmen für High Performance Internet Access  durchführen.


Der Kronback Tracers X16 ist eine DOCSIS 3.1-kompatible Suite von HFC-Überwachungstools wie Rückweganalysator, Sweep-System und Downstream-Carrier-Monitor.

Die Rückwegüberwachung umfasst eine erweiterte Qualitäts-Engine zum Protokollieren von Rückweg Ingress und Qualität.



Returnpath Spectrum Analyzer

Der Kronback Tracers X16-ruturnpath analyzer bietet Echtzeit- und Verlaufsspektrumanalyse. 

Der Returnpath Bereich beträgt 3-204 MHz. 

Gruppen von X16-Einheiten können eine unbegrenzte Anzahl von Rückwegen in jeder Kopfstelle überwachen. 

Der Zugriff auf das X16 erfolgt über alle gängigen Webbrowser und kann auch über Smartphones und Tablets gesteuert werden. 

Mehrere gleichzeitige Benutzer können gleichzeitig auf einzelne Rückwegsignale zugreifen, während die Verlaufsprotokollierung aller Rückwegpfade durchgeführt wird.



Returnpath Quality

Die Qualität aller returnpath inputs wird online bewertet und liegt zwischen 1 und 5. Dadurch wird sichergestellt, dass Benutzer einen schnellen und greifbaren Überblick über die gesamte Netzwerkleistung haben.

Die X16-Funktionen sind ein leistungsstarkes Up- und Downstream-Sweep-System, das den gesamten returnpath Bereich von 3 bis 204 MHz und Downstream von 50 bis 1218 MHz unterstützt. 

Zusammen mit der kompakten und flexiblen P4i-Feldeinheit kann eine vollständige und präzise Netzwerkausrichtung effektiv durchgeführt werden.

P4i Datasheet



 Carrier Detection

Die Trägerüberwachung aller nachgeschalteten Träger kann im Bereich von 50 bis 1218 MHz durchgeführt werden. Für jeden Eingang können individuelle Kanalpläne programmiert werden.

Das genaue Auslesen von analogen und digitalen Trägern wird online und als Verlaufsinformation dargestellt. Alarme können basierend auf programmierbaren Schwellenwerten ausgelöst werden.


Full range RF switch

Die 16 inputs jedes X16 können auf einen dedizierten Ausgang umgeschaltet werden. 

Der Schalter verfügt über einen einpoligen 16-Wurf-Schalter mit hoher Linearität und hoher Isolation. 

Der Schalter und der Kombinierer können als Vorauswahlschalter für 3rd party Messgeräte in der Kopfstelle verwendet werden.




NMS Gateway

Bei Verwendung des dedizierten NMS-Steckplatzes handelt es sich bei den X16-Funktionen um ein vollständiges FSK-Kommunikationssystem zur Steuerung und Überwachung von FSK-Geräten im HFC-Netzwerk. 

Die Unterstützung von HMS und proprietären Protokollen wird bereitgestellt und kann mit einer leistungsstarken HFC-Topologieansicht kombiniert werden.



Spezification

 

Input

Connector: F-type 75 Ohm, AC coupled. 100V DC isolation

Frequency response: 3-1218 MHz

Return loss returnpath: >18 dB

Return loss downstream: 18 dB@40 MHz, - 1.5 dB/oct

Isolation: >60 dB

Outputs - Generator & Switch

Frequency range: 3-1218 MHz

Frequency steps: 10 kHz

Frequency error: <5 kHz

Level range: 30 dBuV - 100 dBuV

Level steps: 1 dB

Level error: <0.5 dB

Return loss: >18 dB


 
E-Mail
Anruf