Systemintegration & Product Sales
Link to english page

ZUFÜHREN  |  ROUTEN  |  KONVERTIEREN

Direkt Router

Der Direkt Router empfängt und verteilt komprimierte Videostreams über das öffentliche Internet. Es wird für Videobeitragslinks von Punkt zu Punkt und für Verteilungslinks von Punkt zu Mehrpunkt verwendet. Direkte Router können mit ausgeklügelten Optionen wie Transcodierung, Multiviewing und SDI / NDI-Ausgängen erweitert werden. Es wird dann zu einem fortschrittlichen Encoder / Empfänger mit vielen verschiedenen Einsatzbereichen.


Datasheet


Video


Mit Direkt Router können teure Satellitenverbindungen oder teure Verträge mit CDN-Dienstanbietern ersetzt werden. Im Gegensatz zu diesen Diensten ist Direkt Router nicht auf bestimmte Regionen oder Rechenzentren beschränkt.

Direkt Router ermöglicht die Verteilung Ihrer Inhalte über jede Entfernung an jeden Ort, der über die Internetinfrastruktur erreichbar ist.

Es stehen mehrere Direkt Router HW-Appliances und Amazon AWS-Cloud-Instanzen zur Verfügung, um das effizienteste Modell für Ihre aktuellen und zukünftigen Projektanforderungen auszuwählen.

Die folgenden Funktionen sind auf Direkt Router verfügbar:

  • Empfangen Sie Videostreams von verschiedenen Geräten
  • Mehrere Ausgangsströme auf jedem Kanal
  • HDMI-Ausgang zur Überwachung
  • Einfache Konfiguration über Display und Tastatur
  • Kann über das Webinterface über das Netzwerk gesteuert werden
  • Einstellungen können in Profilen gespeichert werden
  • Audio Peak Program Meter (PPM) zeigt an, ob Audio vorhanden ist
  • Durch Anschließen eines USB-Speichers kann der Direkt-Router in Dateien aufnehmen
  • ISS - Intinors-System für Statistik, Überwachung und Fehlerbehebung
  • Sichern Sie die Einstellungen und aktualisieren Sie die Software über die Webschnittstelle oder die ISS
  • FEC - COP # 3 FEC
  • BRT ™ (Bifrost Reliable Transport)
  • SRT
  • IPMI
  • Web-Baser-Router-Panel


Anwendungen


Eigenschaften

Direkt-router rack studio rack+ lite

Direkt Router

Rack

Studio

Rack+

Lite

IP in

6

6

6

1

Standard functionality





Display/keypad

-

Adaptive bitrate in

Network bonding (Bifrost) in/out

FEC in/out

Monitoring (ISS)

Access control

HDMI monitor out

-

-

option

Open API

Router panel

-

Wifi

-

-

-

-

Network in/out (ethernet)

2x RJ45 1gbps

2x RJ45 1gbps

2x RJ45 1gbps

2x RJ45 1gbps

2U + disk + dual PSU

option

option

-

Software encoder

-

1

-

-






Options





More in/outputs

6-30 IP in

6-30 IP in

6-30 IP in

1-2 IP in

Additional software encoders

-

Video mixer with GFX

-

RTMP out (web TV)

Multiview

-

3G/HD/SD-SDI out

2, 4 or 6

-

2, 4, 6, 8, 10 or 12

-

3G/HD/SD-SDI in

2, 4 or 6

-

2, 4, 6, 8, 10 or 12

-

2U + disk + dual PSU

Standard

-

4-wire talkback

HDMI monitor out

standard

standard

1 - max 10mbps in

NDI out

1 - 6

4x outputs included Option to add more

1 - 12

1 - max 10mbps in

Netvideo inputs (HLS, RTMP, RTSP pull )

1 or 6 input packages

6x inputs included Option to add more

1 or 6 input packages

-

RTMP in on all Netvideo inputs

-

NDI in on all Netvideo inputs

Included

-

SRT

Tower Chassi

-



ISS Remote Management System

ISS - Intinor Stream Statistics ist unser System zur Fernsteuerung, Statistikerfassung und Überwachung von Videolinks. ISS erkennt Probleme und vereinfacht die Überwachung.

Alle Vorfälle werden in einer Datenbank gespeichert. Über eine Weboberfläche können sowohl der Intinor-Support als auch der Kunde Statistiken für mehrere Messpunkte abrufen, die mit den Videolinks verbunden sind. Benutzer melden sich beim ISS-Managementsystem an und erhalten Zugriff auf detaillierte Diagramme für alle Messpunkte. Diese Funktion ist besonders nützlich, wenn ein komplexes System mit mehreren IP-Links ausgeführt wird.

ISS ist ein leistungsstarkes Tool zur Fehlerbehebung bei Videolinks. In wenigen Sekunden kann das Problem gefunden und identifiziert werden, um die richtige Korrekturantwort zu erzielen.

Das ISS-Management kann so konfiguriert werden, dass Alarme per E-Mail oder SMS gemeldet werden. Alarme können durch Verbindungsverlust, Verlust des Eingangssignals, abnormale Temperaturen oder Hardwarefehler ausgelöst werden. Die Alarme können an Intinor und / oder an den Kunden gesendet werden.




 
E-Mail
Anruf